INFORMATIONEN & SERVICE

MONTAGE VON RAUCHMELDERN

Die Montage und Installation von Rauchmeldern oder Rauchmelder - Systemen wird nach erfolgter Projektierung gemäß der DIN 14676 und Rücksprache mit Ihnen durchgeführt. Diese kann als Einloch, Zweiloch und Klebemontage erfolgen. Je nach Rauchmelder und Wohnsituation haben alle Möglichkeiten Vor- und Nachteile

WARTUNG VON RAUCHMELDERN

Bei der nach DIN 14676 geforderten jährlichen (+/- 3 Monate) Wartung und Inspektion von Rauchmeldern werden diese auf Funktion getestet.

Die Rauchmelder werden einer Sichtkontrolle unterzogen, eventuelle Verschmutzungen beseitigt oder bei Beschädigung komplett ausgetauscht.

 

Eine Wartung per Funk ist gemäß der DIN nicht zulässig, da keine Sichtprüfung stattfinden kann.

 

Im Falle einer Nutzungsänderung der Räume muss geprüft werden, ob die Melder noch DIN- konform montiert sind. Unter Umständen ist die Demontage und anschließende Neumontage der Rauchmelder erforderlich. Wir drücken nicht nur den Knopf, wir sorgen durch die Staubabsaugung für eine längere Lebensdauer und Sicherheit der Geräte.

 

Im Zuge der jährlichen Inspektion übernehmen wir auch die vorschriftsmäßige Dokumentation in welcher Art, Umfang und Maßnahmen der Wartung festgehalten werden müssen.

PLANUNG VON RAUCHMELDERN

Bei der Projektierung von Rauchwarnmeldern richten wir uns nach aktuellen Gesetzen, wie z.B. der Landesbauordnung. Auf Grundlage von DIN 14676 und DIN EN 14604 sowie den Richtlinen der VdS Schadenverhütung GmbH projektieren und planen wir i Rauchwarnmelder-Systeme für ihre Wohnungen.


Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Kontakt

Information | Auskunft | Angebote

Mail: info@energietechnik-aulbach.de

 

Tel: 06028 / 94 82 863

Fax: 06028 / 998 123

Hauptstraße 36

D-63849 Leidersbach